Wo stehst du? –Für Respekt vor dem Eigentum Anderer!

Wo stehst du? –Für Alkoholgenuss mit Augenmaß

SKPR

Sozial- und Kriminalpräventiver Rat Bielefeld

Der SKPR widmet sich als Zusammenschluss von Wissenschaft, Verwaltung und Polizei einer Verbesserung der Kommunikations- und Streitkultur als Mittel der sozialen Prävention. Im Rahmen der Projektarbeit sind themenbezogene Arbeitsgruppen entstanden, die durch langfristige Veränderungsprozesse eine nachhaltige Lösung von Problemen anstreben.

Wo stehst du? –Fußball ist alles – auch schwul!

QFF-Logo

Queer Football Fanclubs – QFF

Im August 2001 hatten es ein paar schwule Fans im Berliner Olympiastadion satt, sich immer verstecken zu müssen. Sie gründeten den ersten schwul-lesbischen Fanclub der Bundesliga.

Seither hängt nicht nur im Berliner Stadion die Regenbogenfahne, es haben sich eine ganze Reihe anderer schwul-lesbischer Fanclubs gegründet. Auf Berlin folgten Dortmund, Stuttgart und St. Pauli – weitere Fanclubs sind derzeit in Gründung.

Sie haben alle das gemeinsame Anliegen, auf die Existenz von schwulen und lesbischen Fans dort hinzuweisen, wo gegnerische Spieler aus den Stehblöcken heraus als »schwul« beschimpft werden und es noch kein Profi gewagt hat, sich als homosexuell zu outen: In den Fußballstadien.

Foto Regenschirm: © knipseline/PIXELIO www.pixelio.de

Wo stehst du? –Vor dem Ball sind alle gleich!

Wo stehst du? –Für ein friedliches Miteinander!

Polizei Berlin – Broschüre zu Verhalten bei Gewalt und Aggression in der Öffentlichkeit

Die Polizei Berlin hat eine recht umfassende Broschüre rausgegeben, in der sich eine Vielzahl von Handlungsempfehlungen findet. Beginnend mit dem Vermeiden konkreter Gefahrensituationen bis hin zum Verhalten als direkt Betroffener finden sich hier die entsprechenden Tipps und Hinweise.

Fachstelle für Gewaltprävention und Beratung

Die Fachstelle für Gewaltprävention und Beratung ist Teil des Netzwerkes »Männer gegen Männer-Gewalt®« und eine von vielen Beratungsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dort finden sich speziell ausgebildete, langjährig erfahrene Berater und Therapeuten vor allem für Gewalttäter.

Bahnhofstr. 34
33790 Halle/Westf.
Fon: +49(0)160 - 550 13 98
Mail:guetersloh@gewaltberatung.org

Informationen und Hilfeangebote für Frauen in Bielefeld

zum Thema Gewaltprävention / Misshandlung / Sexuelle Belästigung. Die Bielefelder Frauen- und Mädchenprojekte greifen aktuelle Notlagen (z.B. Gewalt in der Familie) und Bedarfe von Frauen und Mädchen auf und entwickeln entsprechende Unterstützungsangebote. Eine Übersicht findet sich hier.

SKPR

Sozial- und Kriminalpräventiver Rat Bielefeld

Der SKPR widmet sich als Zusammenschluss von Wissenschaft, Verwaltung und Polizei einer Verbesserung der Kommunikations- und Streitkultur als Mittel der sozialen Prävention. Im Bereich der Gewaltprävention bietet der SKPR Angebote und Informationen für ältere Menschen, Schulen und zum Thema häusliche Gewalt.

Polizei Bielefeld – Ansprechpartner Kriminalprävention und Opferschutz

Kontaktdaten der Kriminalprävention und der Opferschutzbeauftragen der Polizei Bielefeld.